Wettergefahren Warnlagebericht Ostfriesland und Niedersachsen

Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN

für Stadt Emden

Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten um 55 km/h (15m/s, 30kn, Bft 7) aus südwestlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Sturmböen bis 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.

Gültig von 14.12.2019 10:00 bis 15.12.2019 00:00

WARNLAGEBERICHT für Niedersachsen und Bremen
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 14.12.2019, 04:30 Uhr

Im Oberharz zeitweise Glätte, an der Küste zunehmend stürmisch, im
Nordwesten Gewitter möglich

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden
bis Sonntag, 15.12.2019, 04:30 Uhr:

Von Westen erreichen Niedersachsen und Bremen wiederholt Ausläufer
atlantischer Sturmtiefs.

WIND:
Bis in die Nacht an der Nordsee STURMBÖEN aus Südwest- bis West um 75
km/h (Bft 8 bis 9). Sonst zeitweise WINDBÖEN um 55 km/h (Bft 7),
teils auch STÜRMISCHE BÖEN um 65 km/h (Bft 8)).

GEWITTER:
In Verbindung mit örtlichen GEWITTERN an der Nordsee SCHWERE
STURMBÖEN bis 100 km/h (Bft 10) möglich.

GLÄTTE:
Im Harz ab etwa 600 m zeitweise GLÄTTE durch etwas Schnee.
Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 14.12.2019, 06:30 Uhr

Deutscher Wetterdienst, RSZ Hamburg / JP


Wetterwarnungen Bundesland
Legende:
Vorabinformation Unwetter
Warnungen vor extremem Unwetter
Unwetterwarnungen
Warnungen vor markantem Wetter
Wetterwarnungen
Hitzewarnungen
Keine Warnungen