Wettervorhersage Bayern

In der Südhälfte Bayerns Wind-, in exponierten Lagen stürmische Böen. In den Alpen Dauerregen, oberhalb etwa 1000 m allmählicher Übergang in Schnee.

Heute Mittag an den östlichen Mittelgebirgen und im Süden Bayerns anhaltender Regen, in Unterfranken meist trocken. Am Nachmittag und Abend dann hier und an den Alpen Regen, in der Donauregion und in der Hallertau dann zunehmend trockene Abschnitte. In den Alpen oberhalb 1000 m Übergang in Schneefall. Kalte 8 bis 12 Grad, frischer Westwind. Von der Frankenhöhe bis zu den Alpen starke bis stürmische Böen.

In der Nacht zum Sonntag allmählich nachlassender Regen, im Alpenvorland aufklarender Himmel und freier Blick auf die Sterne. 8 bis 5, im Alpenvorland und den Alpen bis +1 Grad. Punktuell Frost in Bodennähe wahrscheinlich.

Am Sonntag freundlich bei dichten hohen Wolkenfeldern. Im Süden Bayerns viel Sonnenschein bei flachen Quellwolken. Milde 10 bis 15 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, nördlich der Donau aus Südwest, südlich der Donau aus Nordost.

In der Nacht zum Montag zeitweise sternenklarer Himmel, besonders in Nordbayern flache Nebelfelder. Ausgehend von Alpen aufziehende Wolkenfelder, vom Oberland bis nach Passau einsetzender Regen. 6 bis 1 Grad. Stellenweise Frost in Bodennähe.

Am Montag in der Osthälfte Bayerns und in Unterfranken dichte Regenwolken. Dazwischen trocken bei einem Sonne-Wolken-Mix. Höchstwerte 12 bis 17 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind.

In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, gebietsweise Regen und Nieselregen. 9 bis 4 Grad.

Am Dienstag meist bedeckt bei Regen und Nieselregen. Erneut milde 12 bis 17 Grad. Stark böiger West- bis Südwestwind.

In der Nacht zum Mittwoch regnerisch bei nachlassender Tendenz. 10 bis 5 Grad.

Meteogramm für München

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen