Wettervorhersage Brandenburg und Berlin

In der Nacht in Südbrandenburg stellenweise Glätte durch überfrierende Nässe.

Am Mittwoch viele Wolken. Von der Prignitz bis zur Uckermark am Vormittag und Mittag vorübergehend leichter Regen, sonst meist trocken. Vor allem südlich von Berlin vorübergehend Aufheiterungen. Sehr mild bei Höchsttemperaturen zwischen 6 Grad in der Uckermark, um 8 Grad in Berlin und bis 10 Grad an der Elster. Mäßiger Südwestwind, am Abend nachlassend.
In der Nacht zum Donnerstag wolkig, teils gering bewölkt und niederschlagsfrei. Abkühlung auf 5 bis 1 Grad. Schwacher bis mäßiger, gegen Morgen teils frischer Wind aus Süd.

Am Donnerstag neben Wolken zeitweise auch heitere Abschnitte. Am Vormittag und Mittag örtlich etwas Regen, meist aber trocken. Höchstwerte zwischen 8 und 12 Grad. Mäßiger, im Tagesverlauf vorübergehend frischer Wind aus Süd bis Südwest mit Windböen. Bis zum Abend Windabschwächung.
In der Nacht zum Freitag zunächst wolkig, teils gering bewölkt und niederschlagsfrei. Im Verlauf im Westen Bewölkungsverdichtung und gebietsweise etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 7 und 4 Grad. Zu Beginn schwacher bis mäßiger Wind um Süd. Im Nachtverlauf erneute Windzunahme.

Am Freitag wechselnd bis stark bewölkt, bis zum Mittag gebietsweise leichter Regen. Anschließend trocken und Auflockerungen. Höchsttemperatur zwischen 7 und 9 Grad. Mäßiger, bis zum Mittag teils frischer, von Süd auf Südwest drehender Wind mit Windböen. Ab dem Nachmittag Windabnahme.
In der Nacht zum Sonnabend wolkig, teils gering bewölkt. Niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 2 bis 0 Grad. Schwacher Südwestwind.

Am Sonnabend neben vielen Wolken zeitweise etwas Sonnenschein. Meist trocken. Temperaturanstieg auf 4 bis 6 Grad. Schwacher südlicher Wind.
In der Nacht zum Sonntag stark bewölkt und gebietsweise Regen. Tiefsttemperatur um 0 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.

Meteogramm für Berlin

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen