Wettervorhersage Brandenburg und Berlin

Heute meist stark bewölkt, rasch abziehender Niederschlag. Weiterhin mild.

Heute zunächst stark bewölkt und anfangs regional noch etwas Regen, im Vormittagsverlauf rasch nordwärts abziehend. Anschließend meist trocken und ab dem Nachmittag neben vielen Wolken zwischen der Prignitz und dem Fläming zeitweilige Aufheiterungen. Höchstwerte 11 bis 14 Grad. Schwacher Süd- bis Südostwind. In der Nacht zum Sonntag auflockernde Bewölkung, von der Prignitz bis in die Niederlausitz dann teils gering bewölkt, niederschlagsfrei. Zum Morgen hin im Nordosten zunehmend Hochnebel. Tiefstwerte 6 bis 3 Grad. Schwacher Südost- bis Ostwind.

Am Sonntag von der Prignitz bis in die Niederlausitz zunächst heiter, sonst wolkig bis stark bewölkt. Im Tagesverlauf Wechsel von Quellwolken und Sonnenschein. Trocken. Höchstwerte 13 bis 16 Grad. Überwiegend schwacher Südost- bis Ostwind. In der Nacht zum Montag im Norden stark bewölkt, sonst wolkig, teils auch klar. Im Verlauf der Nacht örtlich Nebelbildung. Meist niederschlagsfrei. Tiefstwerte von Nord nach Süd 6 bis 1 Grad, im Süden Brandenburgs leichter Frost in Bodennähe. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen.

Am Montag nach Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern wolkig bis stark bewölkt. Meist trocken. Höchstwerte 12 bis 14 Grad. Schwacher Wind, meist aus Nordost. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt, örtlich Regen. Tiefstwerte 5 bis 2 Grad. Schwacher Nordostwind.

Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, örtlich Regen. Höchstwerte zwischen 7 und 10 Grad. Schwacher Nordostwind. In der Nacht wechselnd bis stark bewölkt. Lokal Regen. Bei größeren Wolkenlücken Nebelbildung. Abkühlung auf 2 bis 0 Grad. In Bodennähe vielerorts Frost bis -2 Grad. Schwacher Nordostwind.

Meteogramm für Berlin

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen