Wettervorhersage Brandenburg und Berlin

In der kommenden Nacht verbreitet leichter Frost.

Am Donnerstag wolkig bis stark bewölkt. Im Süden Brandenburgs und im Bereich der Oder ab dem Mittag leichter Regen. Temperaturanstieg auf 8 bis 10 Grad, in der Niederlausitz um 6 Grad. Schwacher, zeitweise mäßiger Nordost- bis Nordwind.
In der Nacht zum Freitag viele Wolken und vor allem südlich von Berlin etwas Regen, in der Niederslausitz auch Schneeregen, sonst niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur +2 bis 0 Grad, in Bodennähe verbreitet Frost bis -3 Grad. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen.

Am Freitag viele Wolken, im Süden und Osten Brandenburgs etwas Regen. Höchsttemperatur 8 bis 11 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind um Nord.
In der Nacht zum Sonnabend meist bedeckt. Gebietsweise leichter Regen. Abkühlung auf 3 bis 1 Grad. Schwachwindig.

Am Sonnabend stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise leichter Regen. Temperaturanstieg auf 8 bis 11 Grad. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen.
In der Nacht zum Sonntag viele Wolken und stellenweise leichter Regen. Tiefstwerte 4 bis 1 Grad. Schwacher Wind.

Am Sonntag stark bewölkt, am Abend im Norden Brandenburgs Auflockerungen. Gebietsweise leichter Regen. Erwärmung auf 12 bis 14 Grad. Schwachwindig.
In der Nacht zum Montag wolkig, im Norden vorübergehend gering bewölkt, in der zweiten Nachthälfte gebietsweise dichtere Wolkenfelder. In der Niederlausitz etwas Regen möglich, sonst niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 6 und 2 Grad. Schwacher Wind aus nördlichen Richtungen.

Meteogramm für Berlin

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen