Wettervorhersage Nordrhein-Westfalen

In Hochlagen einzelne Windböen. Im äußersten Westen etwas Regen, frühlingshaft mild.

Heute meist wechselnd, nach Westen hin auch stark bewölkt. Von der Eifel bis zum Niederrhein im Tagesverlauf örtlich etwas Regen. Höchsttemperatur 11 bis 15 Grad, in Hochlagen um 9 Grad. Mäßiger, tagsüber örtlich auch frischer Wind aus südöstlichen Richtungen. Dabei im Bergland vereinzelt starke Böen möglich. In der Nacht zum Sonntag in der Westhälfte weiterhin dichte Bewölkung mit teils schauerartigem Regen, sonst gering bewölkt bis wolkig und meist niederschlagsfrei. Vereinzelt in Tallagen des Sauerlandes Nebel möglich. Tiefstwerte 8 bis 3 Grad. In Gipfellagen vereinzelt starke Böen aus Südost.

Am Sonntag im Westen teils stark bewölkt und etwas Regen. Im Osten teils heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Sehr mild bei Höchsttemperaturen von 12 bis 17 Grad, in Hochlagen um 10 Grad. Schwacher Wind aus überwiegend östlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag zunächst gering bewölkt, ab der zweiten Nachthälfte von Westen stark bewölkt. Vereinzelt Nebelbildung im Nordosten. Tiefstwerte 6 bis 2 Grad.

Am Montag meist wolkig bis stark bewölkt, dabei gebietsweise leichter Regen. Höchsttemperaturen zwischen 9 und 13 Grad, im höheren Bergland um 8 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, vereinzelt etwas Regen. Tiefsttemperaturen zwischen 6 und 0 Grad.

Am Dienstag meist wolkig oder stark bewölkt und gebietsweise leichter Regen. Höchsttemperaturen zwischen 8 und 12 Grad, auf dem Kahlen Asten um 6 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch zunächst noch stärker bewölkt, im Verlauf aus Westen vermehrt Wolkenlücken, teils auch aufklarend. Dabei nach Osten abziehender Regen. Tiefsttemperaturen zwischen 5 und 2 Grad, in der Eifel leichter Frost bei -1 Grad.

Meteogramm für Düsseldorf

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen