Niederschlagsradar, Gewitterortung und Satellitenbilder

Niederschlagsradar

Niederschlagsverteilung in Deutschland und Niedersachsen. Das Niederschlagsradar erfasst die Intensität des derzeit fallenden Niederschlags in Form von Regen, Schnee oder Graupel. Mit ihm können zudem die Zugbahnen der Niederschlagsgebiete bestimmt werden. Alle 5 Minuten wird aus den Daten mehrerer Radarstationen ein sogenanntes Compositbild von ganz Deutschland zusammengefügt.

Niederschlagsradar Legende
kaum messbarer Niederschlag
leichter Niederschlag
leichter bis mäßiger Niederschlag
mäßiger Niederschlag
mäßiger bis starker Niederschlag
starker Niederschlag

Blitzortung

Karte mit aktuellen Gewittern und Blitzeinschlägen in Deutschland. Auf der Blitzortungskarte werden die einzelnen Blitzeinschläge dargestellt. Das verwendete Messsystem detektiert ausschließlich Erdblitze und keine Wolkenblitze. Eine Aktualisierung erfolgt alle 5 Minuten.

Blitzortung Legende
Blitz jetzt
Blitz vor 15 min
Blitz vor 30 min
Blitz vor 1 h
Blitz vor 2 h
Blitz vor 4 h

Satellitenbilder

Aktuelles Satellitenbild in Europa: Mit einem Satellitenbild wird die aktuelle Großwetterlage sichbar. Das Satellitenwetter bildet das vorliegende Wetter als Farbflächen ab und deutet Gebiete mit Regen, Schnee, Nebel oder Gewitter an. Die Wolkenbilder werden dabei vom geostationären Wettersatelliten Meteosat aus einer Höhe von 400 Km erstellt und alle drei Stunden aktualisiert.

Satellitenwetter Legende
kaum bis leichter Regen
leichter bis mäßiger Regen
mäßiger bis starker Regen
gefrierender Regen
Schneeregen
kaum bis leichter Schneefall
leichter bis mäßiger Schneefall
mäßiger bis starker Schneefall
Gewitter
Bewölkung
Dunst
Nebel