Wettervorhersage für Norden

Lade Wetterdaten...

Das Wetter für den 17. Februar bis 24. Februar 2020

Heute leichter Regenschauer 9 °/ 6 °
0,1 mm
4,8 h
Morgen mäßiger oder starker Regenschauer 8 °/ 5 °
4,7 mm
4,0 h
Mi. mäßiger oder starker Regenschauer 7 °/ 4 °
4,6 mm
3,6 h
Do. leichter Regen 9 °/ 4 °
6,3 mm
0,4 h
Fr. leichter Regen 9 °/ 5 °
1,5 mm
3,1 h
Sa. leichter Regen 9 °/ 7 °
8,7 mm
1,9 h
So. leichter Regen 8 °/ 5 °
9,3 mm
2,8 h
Mo. leichter Regen 8 °/ 5 °
8,2 mm
3,3 h
Wettervorhersage zuletzt aktualisiert: 17.02.2020 11:00 Uhr

Niedersachsenwetter

Windböen, zeitweise Sturmböen, an der Nordsee vereinzelt schwere Sturmböen, nachts einzelne Gewitter

Heute Früh und im weiteren Tagesverlauf wechselnde Bewölkung, zunächst mit längerem Sonnenschein, vor allem am Nachmittag Schauer. Sehr mild mit 10 bis 13, im Oberharz 7 Grad. In Böen starker bis stürmischer Südwestwind, bei Schauern und an der See Sturmböen, anfangs vereinzelt auch schwere Sturmböen. Nachmittags etwas abnehmender Wind.
In der Nacht zum Dienstag weitere Schauer, vereinzelt Gewitter mit Graupel, im Oberharz bei 0 Grad mit Schnee, sonst Abkühlung auf etwa 4 Grad. An der See noch stürmische Böen, sonst bei Böen frischer bis starker Wind aus Südwest bis West.

Am Dienstag bei stark wechselnder Bewölkung ab und an Sonne, im Verlauf aber vermehrt Schauer, vereinzelt Gewitter, auf den Höhen des Harzes bei bis zu 4 Grad zum Teil mit Schnee. Sonst Temperaturanstieg bis auf milde 9 Grad. In Böen starker bis stürmischer Wind aus Südwest bis West, an der See einzelne Sturmböen.
In der Nacht zum Mittwoch regnerisch. Temperaturrückgang auf etwa 4, im Bergland bis 1 Grad. Vorübergehend etwas schwächerer Wind.

Am Mittwoch bei wechselnder Schauer, teils mit Graupel, im Bergland bei 3 Grad teils mit Schnee, sonst bis zu 7 Grad mild. In Böen stark auffrischender Wind aus Südwest bis West, an der See mit stürmischen Böen.
In der Nacht zum Donnerstag vorübergehend aufgelockert, später nahe der Ems Regen.
Abkühlung auf 2 bis 4 Grad, im Bergland leichter Frost mit Glättegefahr. An der Nordsee zunehmend starker, sonst schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis Süd.

Am Donnerstag überwiegend stark bewölkt mit durchziehendem Regen. Höchstwerte bei milden 9, im Oberharz 4 Grad. In Böen frischer bis starker, an der See zum Teil Sturmböen aus Südwest.
In der Nacht zum Freitag Übergang zu Schauern bei Tiefstwerten um 4 Grad. Im höheren Bergland bei 0 Grad Schneeschauer und Glätte. Auf West drehender, sonst kaum abnehmender Wind.

Anderen Ort auswählen