Wettervorhersage Hessen

Anfangs noch teils Frost oder Nebel, sonst tagsüber sonnig. Kommende Nacht erneut gebietsweise Frost oder Nebel.

Heute früh teils wolkenlos, teils Nebel oder Hochnebel, vormittags auflösend. Anschließend verbreitet heiter bis sonnig. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 11 bis 13 Grad, im Bergland um 9 Grad. Schwacher bis mäßiger, in Hochlagen teils stark böiger Wind um Süd.
In der Nacht zum Montag gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. In der zweiten Nachthälfte gebietsweise Bildung von Nebel. Tiefstwerte 4 bis 0 Grad, vereinzelt leichter Frost bis -1 Grad und verbreitet Frost in Bodennähe.

Am Montag nach Auflösung der Nebelfelder zunächst heiter bis wolkig, am Nachmittag aus Westen Aufzug dichter Wolkenfelder. Von der Rhön bis zum Odenwald noch bis zum Abend freundlich. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 12 und 14 Grad, im Bergland um 10 Grad. Schwacher Wind aus Südwest.
In der Nacht zum Dienstag überwiegend stark bewölkt, aber kaum Regen. Tiefstwerte zwischen 7 und 4 Grad.

Am Dienstag zunächst bedeckt und vereinzelt etwas Regen. Im Tagesverlauf Auflockerungen und niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 12 und 15 Grad, im höheren Bergland um 9 Grad. Schwacher Wind aus West, zum Abend aus unterschiedlichen Richtungen.
In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt, im Laufe der Nacht verbreitet Nebel- und Hochnebelbildung. Niederschlagsfrei. Tiefste Temperatur zwischen 6 und 3 Grad.

Am Mittwoch nur sehr zögerliche Auflösung von Nebel- und Hochnebelfeldern, dann wolkig, teils aber auch ganztägig neblig-trüb. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen 9 und 12, in höheren Lagen um 8 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus vorherrschend südlichen Richtungen.
In der Nacht zum Donnerstag wolkig bis bedeckt, allmähliche Ausbreitung von Nebel- und Hochnebelfeldern. Tiefste Temperatur zwischen 5 und 2 Grad.

Meteogramm für Frankfurt

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen