Wettervorhersage Thüringen

In Südthüringen örtlich Glatteis, in Schneefall übergehend. Kommende Nacht teils bis in tiefe Lagen etwas Schneeregen oder Schneefall.

Heute Mittag bedeckt, von Westen her aufkommender Regen, im Thüringer Wald oder dem Werratal örtlich Glatteisgefahr durch Gefrieren. Später oberhalb von 400 bis 600 m Schneefall, am Abend bis in tiefere Lagen Schneeregen. Tageshöchsttemperatur 2 bis 5, im Bergland -2 bis 2 Grad. Schwacher bis Wind aus Süd bis Südwest. In der Nacht zum Donnerstag zögerlich nach Osten abziehende Niederschläge, östlich von Elbe und Saale bis zum Morgen leichte Niederschläge, teils bis in tiefe Lagen als Schneeregen oder Schnee mit entsprechender Glättegefahr. Temperatur zurückgehend auf 2 bis 0, im Bergland bis -3 Grad. Meist schwacher Südwind, in den Kammlagen böig auffrischend.

Am Donnerstag in den Frühstunden nach Nordosten abziehender Regen, im Bergland Schnee. Am Tage vor allem im Südanstau von Harz und Thüringer Wald dicht bewölkt, dort auch noch einzelne Schauer, in höheren Lagen Schneeschauer. Sonst auch Auflockerungen und weitgehend niederschlagsfrei. Bei schwachem Südwestwind Maxima zwischen 3 und 5, im Bergland zwischen -2 und 3 Grad. In der Nacht zum Freitag wolkig und trocken. Tiefstwerte zwischen 0 und -3, im Bergland bis -4 Grad. Mäßiger bis frischer und böiger Südostwind, Kammlagen Sturm.

Am Freitag zunehmend bedeckt und regnerisch, oberhalb 400 m teils langanhaltende Schneefälle, vorübergehend auch bis ins Tiefland Schnee oder Schneeregen. Bei mäßigem Südwestwind Temperaturanstieg auf 4 bis 6, im Bergland auf -1 bis 3 Grad. In der Nacht zum Samstag stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise Niederschläge, oberhalb von 400 m als Schnee. Bei weiterhin mäßigem Südwestwind Minima zwischen 3 und 1, im Bergland bis -2 Grad.

Am Samstag in der ersten Tageshälfte vielfach stark bewölkt und ostwärts abziehende Niederschläge. Nachfolgend größere Auflockerungen mit Sonnenschein und niederschlagsfrei. Tageshöchstwerte zwischen 4 und 7, im Bergland zwischen 0 und 4 Grad. Frischer und stark böiger, teils auch stürmischer Südwestwind. In der Nacht zum Sonntag erneute Bewölkungsverdichtung und schauerartige Regenfälle. Bei mäßigem bis frischem Südwestwind Tiefstwerte zwischen 4 und 2, im Bergland bis -2 Grad. Verbreitet Wind-, im Bergland Sturmböen.

Meteogramm für Erfurt

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen