Wettervorhersage Baden-Württemberg

Morgens verbreitet Frost, lokal Glätte. Tagsüber wechselhaft mit Schnee-, Regen- und Graupelschauern, vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen.

Heute früh teils wolkig, teils klar. Im Laufe des Vormittages zunehmende Bewölkung mit ersten, ab Mittag häufigeren Regen-, Schnee- oder Graupelschauern, einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Abends abklingende Niederschläge. Höchstwerte von 3 Grad im Südschwarzwald bis 10 Grad im Rheintal. Schwacher Nordostwind, bei Schauern und Gewittern starke Böen.

In der Nacht zum Freitag lockere Wolken, im Laufe der Nacht in der Nordhälfte aus Nordosten stark bewölkt. Ausgangs der Nacht im Nordosten etwas Schnee oder Schneeregen, sonst trocken. Minima von +2 bis -5 Grad. Lokal Glätte. Am Feldberg stürmische Böen aus Nordost.

Am Freitag im Norden und in der Mitte stark bewölkt, am Vormittag örtlich etwas Schnee oder Schneeregen. Im Süden noch längere Zeit locker bewölkt und trocken. Höchstwerte von 3 Grad im höheren Bergland bis 10 Grad in der Kurpfalz. Meist schwacher, in Böen frischer Wind aus Nordost. Im Feldberggebiet starke bis stürmische Böen.

In der Nacht zum Samstag wolkig bis stark bewölkt, trocken. Tiefstwerte zwischen +2 Grad und -4 Grad mit den tiefsten Werten Richtung Allgäu. Auf dem Feldberg starke bis stürmische Böen aus Nordost.

Am Samstag wolkig bis stark bewölkt, meist trocken. Maxima von 5 Grad im Bergland bis 13 Grad im Raum Mannheim. Schwacher, in Böen teils frischer Nordostwind.

In der Nacht zum Sonntag wolkig bis stark bewölkt, kaum Niederschlag. Minima +4 bis -1 Grad.

Am Sonntag wolkig, zeitweise auch stark bewölkt. Lokal etwas Regen. Höchstwerte von 6 Grad im höheren Bergland bis 14 Grad im nördlichen Rheintal. Schwacher, in Böen teils frischer Wind nördlicher Richtung.

In der Nacht zum Montag teils aufgelockert, teils stärker bewölkt. Örtlich etwas Regen, im höheren Bergland etwas Schnee. Tiefstwerte 5 bis 0 Grad.

Meteogramm für Stuttgart

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen