Wettervorhersage Baden-Württemberg

Bis zum Samstag verbreitet teils kräftiger Schneefall mit Glätte. Im äußersten Süden anfangs auch Regen, im Tagesverlauf in Schnee übergehend.

Heute Mittag sowie im weiteren Tagesverlauf bedeckt, verbreitet Schneefall mit Glätte. Vom Hochrhein bis nach Allgäu Schneeregen oder Regen, zunehmend in Schnee übergehend. Höchstwerte zwischen -1 Grad an der Tauber und +4 Grad am Bodensee. Am Nachmittag kälter. Schwacher Nordostwind, im Oberrheingraben in Böen auffrischend. In der Nacht zum Samstag bei verbreitetem, in der Südosthälfte teils kräftigem Schneefall, weiterhin bedeckt. Überall Glätte. Tiefstwerte zwischen 0 und -6 Grad.

Am Samstag stark bewölkt bis bedeckt. Allmählich nachlassender, nach Südosten abziehender Schneefall. Deutlich kälter bei Tagesmaxima zwischen -5 Grad im Bergland und knapp über 0 Grad am Bodensee. Meist schwacher Wind, in Böen frisch aus Nordwest. In der Nacht zum Sonntag zögerliche Auflockerung. Im Bergland und Allgäu letzte Schneeschauer, sonst trocken. Örtlich Nebel. Streckenweise Glätte. Minima -4 bis -12 Grad.

Am Sonntag anfangs heiter bis sonnig, im weiteren Verlauf aufziehende Wolkenfelder. Trocken. Höchstwerte -4 Grad auf der Schwäbischen Alb, bis +2 am Rhein. Meist schwacher Wind aus Süd bis Südost. In der Nacht zum Montag verbreitet hohe und mittelhohe Wolken. Damit einhergehend örtlich etwas Schnee. Lokal Nebel. Tiefstwerte -1 bis -11 Grad. Auf dem Feldberg starke bis stürmische Böen aus Südwest.

Am Montag stark bewölkt bis bedeckt. Im Tagesverlauf aus Westen leichter Schneefall. Höchstwerte -2 Grad in Oberschwaben, bis +5 Grad am Oberrhein. Meist schwacher Wind aus Süd bis Südost, teils mit frischen, exponiert auch starken Böen. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt. Anfangs gebietsweise leichter Schneefall, später Übergang in Regen. Minima zwischen +2 und -4 Grad. Exponiert im Schwarzwald starke bis stürmische Böen aus Südwest.

Meteogramm für Stuttgart

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen