Wettervorhersage Baden-Württemberg

Tagsüber weiterhin Schauer und Gewitter, in hohen Lagen mit Schnee vermischt. Nachts vorübergehend Beruhigung, örtlich Glätte.

Heute Mittag sowie im weiteren Tagesverlauf wechselnd bis stark bewölkt. Weiterhin einzelne Schauer und kurze Graupelgewitter; in hohen Lagen Schneeregen- oder Schneeschauer. Abends nachlassender Niederschlag. Höchstwerte im Südschwarzwald 2, in Nordbaden bis 12 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest mit frischen Böen, bei Gewittern stürmischen Böen. In der Nacht zum Freitag vorübergehende Auflockerung, in Oberschwaben bei den letzten Schauern weiterhin stark bewölkt. Im weiteren Verlauf von Nordwesten erneut aufziehende Wolkenfelder, in der Früh im Norden erster Regen. Tiefstwerte +5 bis -3 Grad, verbreitet Frost in Bodennähe. Örtlich Glätterisiko. Ausgangs der Nacht auf den Schwarzwaldgipfeln auflebende starke bis stürmische Böen aus Südwest.

Am Freitag bei sich rasch nach Süden ausbreitendem Regen zunehmend bedeckt. Anfangs oberhalb von 800 m, im weiteren Verlauf bei ansteigender Schneegrenze nur in den höchsten Lagen Schneeregen oder Schnee mit Glätte. Im Schwarzwald Dauerregen. Höchstwerte zwischen 2 Grad im höheren Bergland und 10 Grad im Rheintal. Mäßiger bis frischer Westwind, in Böen stark bis stürmisch; exponiert im Schwarzwald Sturmböen bis schwere Sturmböen. In der Nacht zum Samstag viele Wolken. Übergang in Schauer, im Bergland und Allgäu besonders häufig. Im Laufe der Nacht oberhalb von 600 m Schneeregen und Schnee mit Glätte. Tiefstwerte +5 bis -2 Grad, örtlich Bodenfrost. Im Bergland starke bis stürmische Böen aus West, auf dem Feldberg Sturmböen.

Am Samstag stark bewölkt mit einzelnen Schauern, nachmittags kurze Gewitter. In höheren Lagen Schnee mit lokaler Glätte. Höchstwerte zwischen 3 Grad im höheren Bergland und 11 Grad am Rhein. Mäßiger Nordwestwind mit frischen bis starken, anfangs auf dem Feldberg noch stürmischen Böen. In der Nacht zum Sonntag teils lockere, teils stärkere Bewölkung und noch einzelne Schauer, bis in mittlere Lagen mit Schnee vermischt. Lokal Glätte. Bei Tiefstwerten von +3 bis -4 Grad, verbreitet Bodenfrost.

Am Sonntag bei verbreiteten, teils hochreichenden Quellwolken kaum Sonne. Oft Schauer oder, im Bergland, Schneeregen- und Schneeschauer. Dazu ab dem Mittag einzelne Gewitter. Maxima 3 Grad im Hochschwarzwald und 11 Grad im Oberrheingraben. Schwacher bis mäßiger Nordostwind, zeitweise in Böen auffrischend. In der Nacht zum Montag gering bis stark bewölkt, nachlassender Niederschlag. Im Bergland noch vereinzelt Schneeschauer möglich. Örtlich Glätte. Minima +2 bis -5 Grad.

Meteogramm für Stuttgart

Lade Wetterdaten...
Anderes Bundesland auswählen